Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Faszientechnik

Nehmen Sie wirkungsvolle Faszientechnik in Anspruch – Stellen Sie die Mobilität und Elastizität Ihres Gewebes wieder her

Haben Sie Schmerzen, wenn Sie sich bewegen. Können diese aber nicht wirklich ein- oder zuordnen, denn es scheint grundlegend doch alles in Ordnung zu sein?

Dann sollten Sie unsere Behandlungsform der Faszientechnik kennenlernen, die der Wiederherstellung der Mobilität und Elastizität Ihres Gewebes sowie deren Erhaltung dient. Häufig sind Ihre Faszien, sei es typus- oder altersbedingt, der Grund für sehr unangenehme Schmerzen. Sind diese erst einmal verklebt und nicht mehr – so wie es generell sein sollte – weich und geschmeidig, können sie Ihre Lebensfreude deutlich reduzieren.

Sie möchten wissen, was Faszien sind? Faszien sind die Gewebestrukturen Ihres Bindegewebes, die Ihren gesamten Körper durchziehen, umringen und miteinder verbunden sind. Sie sind dafür verantwortlich , dass die einzelnen Strukturen in Ihnen ein großes Ganzes ergeben und sorgen zugleich für deren Zusammenhalt. Dies bedeutet: Faszien verleihen Ihrem Körper auf stützende Weise die nötige Stabilität. Ebenso schützen sie diesen, indem sie beim Bewegen die Rolle eines elastischen Stoßdämpfers einnehmen.

Und warum Sie in dem Zusammenhang Schmerzen empfinden, liegt daran, dass Ihre Faszien Ihre Muskelfasern ummanteln, durchdringen und die Fähigkeit der Kontraktion inne haben. Wie Ihre Muskulatur können sich Faszien also zusammenziehen, reagieren auf Stressfaktoren und sind, da sie von Nerven durchzogen werden, entsprechend schmerzanfällig.

Um Ihnen Ihre Schmerzen zu lindern und auf lange Sicht zu nehmen, setzen wir unsere Faszientechnik auf Basis der Bindegewebsmassage ein. Mittels versierter Techniken nimmt Ihr Physiotherapeut ein Verschieben von Ober- und Unterhaut, den Faszien sowie der Muskulatur vor.

Ganz nach individuellem Krankheitsbild und persönlichem Bedarf behandelt er Sie entweder mit seinen Daumen, Fingerkuppen oder den Handflächen. Ebenfalls können diverse Therapiegeräte zum Einsatz kommen.

Wir beraten sie gerne und wählen mit Ihnen das für Sie geeignete Heilmittel aus.

ZUM KONTAKTFORMULAR

WordPress Theme built by Shufflehound. (C) 2020 - Riemke Physiotherapie und Krankengymnastik in Celle / Altencelle